Wappen
Web Design
Wappen
Schriftzug ASG1

Kreisschützentag 2015

Der Kreisschützentag des Kreisschützenverbandes „Sterzing-Kreis Gotha e.V.“ fand am 6. Juni 2015 in der Goldberghalle in Ohrdruf statt. Gastgebender Verein war in diesem Jahr die Altschützengesellschaft Ohrdruf 1554 e.V.

Im Kreisschützenverband sind die im Landkreis Gotha ansässigen gemeinnützigen Schützenvereinigungen und Schießsportgruppen unter Wahrung ihrer juristischen Selbstständigkeit gemäß der Satzung des Thüringer Schützenbundes zusammengeschlossen. Zweck des Schützenkreises ist die Pflege und Organisation des Sportschießens nach den Richtlinien des Deutschen Schützenbundes (DSB) sowie eigener Richtlinien des Landesverbandes TSB sowie die Erhaltung und Pflege des Schützenbrauchtums und der Tradition des Schützenwesens.

Gotthilf Albert Sterzing, der Namensgeber des Verbandes,  war Begründer und langjähriger Präsident des "Deutschen Schützenbundes".

Geleitet wurde der Kreisschützentag durch Kreissportleiter Jürgen Immel. Ebenfalls anwesend war die  Kreisschriftführerin des Verbandes,  Kerstin Kämmerer.

Im Rahmen dieser Festveranstaltung wurde dem 25-jährigen Bestehen des Sterzing-Kreises gedacht und verschiedene Ehrungen vorgenommen. Außerdem erfolgte die Proklamation des Kreischützenkönigs und weiterer Preisträger der verschiedenen Schießwettbewerbe. Die entsprechenden Wettkämpfe wurden in den Tagen vom 09.-10.05.2015 im Schießstand der Altschützengesellschaft Ohrdruf 1554 e.V. ausgetragen.

Nach der Eröffnung der Festveranstaltung durch Kreissportleiter Jürgen Immel und Oberschützenmeisterin Christiane Linde sowie dem Einzug der Fahnenabordnungen, richteten unsere Ehrengäste ihre Grußworte an die Festgemeinde. Als Ehrengäste konnten wir unsere Bürgermeisterin Marion Hopf, den Ersten Beigeordneten des Landkreises Gotha, Helmut Marx, die Vizepräsidentin des Thüringer Schützenbundes, Ines Engelmann sowie das Mitglied des DeutKerstin-mit-Ehrenkreuzschen Bundestages, Tankred Schipanski begrüßen.

Zum 25. Jubiläum der Wiedergründung der Altschützengesellschaft Ohrdruf 1554. e.V. überreichte man unserem Verein in Anerkennung seines langjährigen Wirkens für das Thüringer Schützenwesen ein Ehrenpräsent des Thüringer Schützenbundes e.V. In Würdigung hervorragender Leistungen um das Schützenwesen wurde unserer Schützenschwester Kerstin Meister das „Sterzingkreis Ehrenkreuz“ verliehen.

Unsere Vereinsmitglieder und deren fleißigen Angehörigen sorgten für leckeren selbstgebackenen Kuchen. Außerdem gab die echte „Thüringer Bratwurst“ vom Rost, so dass für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt war.

Kreisschützenfest-7

Pressewart

Karl-Heinz Jung

 

 

 

 

 

 

 

Burkhard Liedte  erreichte den 2. Platz    

beim Schießen um den Pokal “Goldene 10”  

[Home] [Aktuelles] [Der Verein] [Schießstand] [Wettkämpfe] [Vereinsleben] [Bamberg 2010] [Ausstellungseröffnung] [Duderstadt 2014] [Kreisschützentag 2015] [Schützenfest] [Bildergalerie] [Impressum] [Links]